© Mitarart - Fotolia.com © stryjek - Fotolia.com

 

 

Rubriken:



Fitnesstraining
Ausdauersport
Kampfsport
Olympiade
Wassersport
Wintersport
Ernährung
Gesundheit und Fitness
Fitness für Kinder
Fitness für Schwangere
Fitness für Senioren


 







 

Fitness von A bis Z:


 

Aerobic
Aikido
Boxen
Crossfit
Eishockey
Fitness für Frauen
HIIT
Indoor Cycling
Inline Skating
Joggen
Judo
Karate
Kendo
Kung Fu
Pilates
Radfahren
Ringen
Rudern
Schlittensport
Schwimmen
Selbstverteidigung
Skisport
Snowboarden
Surfen
Taekwondo
Tauchen
Walken
Wasserski & Wakeboarden
Wing Chun
 

Zielgruppen:


 

Fitness für Frauen
Fitness für Kinder
Fitness für Schwangere
Fitness für Senioren

 



Impressum

Crossfit

Crossfit wurde vorzugsweise von Profikampfsportlern ausgeübt, hat sich mittlerweile aber inzwischen als Fitnesstraining für Personen etabliert, die mit wenig Zeitaufwand optimal in Form bleiben möchten. Man benötigt nur eine gehörige Portion Ehrgeiz und Willen mit Ausdauer dabei zu sein. Crossfit ist ein Konditions- und Krafttraining, dessen Programm ganz individuell auf den Sportler abgestimmt wird. Die muskuläre Leistung eines jedes Sportlers wird mit Crossfit bestmöglich heraus gearbeitet.

Crossfit kann und wird auf jeden Trainingszustand angepasst, so wird keiner überfordert aber auch nicht zu wenig beansprucht. Crossfit beinhaltet von vielen verschiedenen Sportarten  etwas, aus allen Bereich – so zum Beispiel aus dem Ausdauersport und auch Kraftsport. Und wie der Name bereits sagt wird man diese Sportart vor allem outdoor betreiben.
 

 

 

 

Crossfit fällt vor allem in letzter auf, weil die Sportler, die vielleicht gerade eine Runde joggen, an Spielplätzen halt machen und dort an den Klettergerüsten ihre Klimmzüge zwischendurch mal eben schnell absolvieren – oder auch die Kletterringe dafür nutzen sich mal eben schnell hochzuziehen und in der Waagerechten zu schweben.

Anaerobe und aerobe Kraft und Ausdauer werden mit Crossfit besonders trainiert und geschult. Unter Crossfit versteht man ein Zirkeltraining, welches man allerdings nicht zweimal in der gleichen Reihenfolge absolviert. So gerät man zum einen nicht in die Gewöhnungsphase und zum anderen werden die verschiedenen Muskelgruppen in verschiedenen Abständen beansprucht, so soll es möglich sein diese effektive auszubilden und auch die körperliche Fitness besser und schneller zu steigern – allerdings ohne, dass dies gesundheitsschädlich wäre. Crossfit besteht aus einer Kombinationen von folgenden Sportarten: Ausdauersport wie Joggen und Rad fahren; Sportarten die die Motorik besonders beanspruchen: Rudern und Klettern und aus Sportarten die die unterschiedlichsten Muskelgruppen ansprechen: Turnen, Gymnastik wie Pilates, Krafttraining und moderates Gewichte heben.

Spitzenathleten nutzen Crossfit vorzugsweise auch zum Workout, um nach einem Wettkampf langsam wieder „herunter“ zu kommen.
 

 

 

 

Crossfit Berlin - Auch in unserer Hauptstadt ist die Berliner Fire Brigade inzwischen in der Feuerwehr Marzahn fleißig am trainieren. In ihrem Blog können die zu absolvierenden Trainingsprogramme abgerufen werden.